Menu

Acta Historica Astronomiae Vol. 11 - Staude

Sonnenphysik in Potsdam

[Solar physics in Potsdam. - In German]


Jürgen Staude
, Potsdam

 

Zusammenfassung

Sonnenforschung gab den Anstoß zur Schaffung des Astrophysikalischen Observatoriums Potsdam (AOP) im Jahre 1874. Der vorliegende Beitrag skizziert die Entwicklung der Potsdamer Sonnenphysik von den ersten Jahren des AOP bis zur Gegenwart. Schwerpunkte bilden dabei die Arbeiten von Karl Schwarzschild, die Untersuchungen zur allgemeinen Relativitätstheorie, die Schaffung des Einsteinturmes, Walter Grotrians Begründung der modernen Koronaphysik und die Erforschung der Magnetfelder in Sonnenflecken.

Abstract

Solar research initiated the establishment of the Astrophysical Observatory Potsdam (AOP) in 1874. The present contribution outlines the development of solar physics in Potsdam from the early history of the AOP to this day. The main topics are the work of Karl Schwarzschild, the investigations related to the general theory of relativity, the foundation of the Einstein tower, Walter Grotrian's founding of modern coronal physics, and the investigations of sunspot magnetic fields.


Bibliographische Angaben / Bibliographical details:

Jürgen Staude: Sonnenphysik in Potsdam. In: Ernst-August Gußmann, Gerhard Scholz, Wolfgang R. Dick (Hrsg.): Der Große Refraktor auf dem Potsdamer Telegrafenberg. Vorträge zu seinem 100jährigen Bestehen. (Acta Historica Astronomiae; 11). Thun ; Frankfurt am Main : Deutsch, 2000, S. 81-96.